Skip to main content

VIRTUELLE KRANKENSTATIONEN & KRANKENHAUS DAHEIM

Effektive Überwachung nach dem Prinzip „Krankenhaus daheim“

Home » Lösungen für das Gesundheitswesen » Virtuelle Krankenstationen

Virtuelle Krankenstationen: Krankenhaus daheim

Virtuelle Krankenstationen

Virtuelle Krankenstationen fungieren wie ein „Krankenhaus daheim“ und können den Druck auf die Bettenauslastung im Krankenhaus verringern. DOC@HOME ist eine Lösung für virtuelle Krankenstationen, die im gesamten NHS eingesetzt wird. Sie schafft die Möglichkeit, Patienten in den eigenen vier Wänden zu pflegen, die integrierte medizinische und soziale Betreuung zu verbessern und die fachübergreifende Teamarbeit zu fördern. Docobo verfügt über langjährige Erfahrung bei der Bereitstellung virtueller Krankenstationen für den NHS.
Wenden Sie sich an Docobo, um unsere Lösungen für virtuelle Krankenstationen zu besprechen.

Was sind virtuelle Krankenstationen?

Virtuelle Krankenstationen fungieren wie ein „Krankenhaus daheim“: Die Patienten können logistisch in ihre häusliche Umgebung entlassen werden, aber Versorgung und medizinische Verantwortung verbleiben bis zur klinischen Entlassung beim Krankenhaus.

Wie kann Docobo Sie bei virtuellen Krankenstationen unterstützen?

Docobo bietet kontinuierliche Unterstützung durch einen engagierten Service Manager, der bei der Implementierung und dem gesamten Prozess einer virtuellen Krankenstation mit Ihnen zusammenarbeitet. Medizinisches Fachpersonal bewertet das Risiko des Patienten und bestimmt, ob es sicher ist, den Patienten zu Hause zu überwachen. Docobo kümmert sich dann um die Logistik für Ihre virtuelle Krankenstation und schickt die richtige Ausrüstung zur richtigen Zeit an den richtigen Ort.

Dank unserer langjährigen Erfahrung, kann Docobo Folgendes leisten:

  • Schnelle und einfache Registrierung zahlreicher Patienten im System
  • Enge Überwachung der Patienten auf der virtuellen Station
  • Ausgabe von Warnmeldungen, die Ärzten bei der Behandlung gesundheitlicher Probleme unterstützen
  • Nahtloser Übergang zur Überwachung von Langzeiterkrankungen in der Grundversorgung
  • Möglichkeit zur nahtlosen Hochstufung, falls erforderlich
  • Patienten können innerhalb von Minuten aus virtuellen Stationen entlassen werden. Alle Integrierten Versorgungssysteme (IVS) sind in den kommenden Jahren mit der Schaffung virtueller Krankenstationen beauftragt: Da bietet Docobo die Technologie und die Logistik für Betrieb und Aufrechterhaltung solcher Stationen. Hier können Sie sich genauer darüber informieren, was Docobo bei virtuellen Krankenstationen bereits geleistet hat.

Docobo bietet eine flexible Lösung für virtuelle Krankenstationen an.

Mit seiner langjährigen Erfahrung bei der Fernüberwachung arbeitet Docobo mit NHS-Kunden zusammen und erfüllt deren Anforderungen an virtuelle Krankenstationen. Es wurden bereits erfolgreich virtuelle Krankenstationen implementiert für:

Our solutions

Monitoring patients at home

Helping patients stay at home

Population health intelligence

Reducing inequalities and optimising care

Virtual wards

Providing patient care at home with all-encompassing virtual ward technology and real, human support

Opportunistic screening

Optimising the health of the nation by proactively identifying individuals at risk

THERE IS A LOT MORE WE CAN DO

Next steps

We are happy to answer any questions.

Contact us